Holzkohlegrieß

Spezialprodukte für die industrielle Verwendung

Nicht nur unsere Holzkohle ist von hoher Qualität. Mittels feiner Mahl- und Siebvorgänge wird ein bestimmter Anteil unserer Buchenholzkohle zu hochwertigem Holzkohlegrieß verarbeitet. Ein hoher Kohlenstoffgehalt kommt mit einer extrem geringen Menge an Asche zusammen. Die Qualitätsmerkmale orientieren sich dabei ausschließlich an den Anforderungen unserer Kunden. Die Korngrößen werden genau nach Kundenwunsch definiert. Gleichzeitig werden organische und anorganische Verunreinigungen auf ein absolutes Minimum beschränkt.

Anwendungsbeispiele:

  • Filtermedium für Abwasser und Aquaristik
  • Härten und Verzinken von Drähten und Metallformteilen
  • Herstellung von Holzkohletabletten, z. B. zum Entwickeln von Weihrauch
  • Erzielen definierter Porenstrukturen, z. B. bei Sinterkeramiken
  • Zusatzstoff für Tierfuttermittel

 

Mehr Informationen über unseren Grieß

Impressum Datenschutz AGB Einkaufsbedingungen Handel Seite drucken